Nino

Follow:

Was macht ein Keyboarder in der Band?

Für uns ganz klar:

Den Song noch besser machen! 

Und vor allem:

All das machen was die Band nicht hinbekommt…

Erstmal all die Instrumente ersetzen, die es physisch auf der Bühne gar nicht gibt (bspw. das Streichorchester oder den Bläsersatz…)

Bei den heutigen Pop-Songs gehört ein guter Synthie-Sound einfach mit dazu, der Song wird also noch „fetter“.

Es kommt nicht darauf an den space-igsten Sound volle Lotte durch die PA zu pressen… sondern genau die richtige Dosis zu setzen!

Die Fähigkeit selektiven Hörens und das Untermalen gewisser Akzente im Song zeichnen einen tollen Keyboarder aus.

Und vor allem:

Du musst genau wissen was Du mit den vielen Tasten anrichten kannst … oder musst.

Die Vielfalt an Möglichkeiten so einzusetzen, dass dem Song seine Identität nicht genommen wird, können nur wenige Keyboarder auf dem Markt. 

Einen solchen Top-Musiker am Keyboard zu haben keine Selbstverständlichkeit mehr. 

Und als besondere Zugabe für so manchen Kritiker:

SIXFORYOU setzt bis heute keine Playback-Sequenzen ein!

Jede vollbesetzte Live-Band, die etwas auf sich hält, verzichtet auf solche Lächerlichkeiten. 

Etwas anderes zu behaupten bedeutet den Ritterschlag, gerade für unseren

„the-one-and-only“ Keyboarder Nino

2022 © SIX 4 YOU - by Slide